Badezimmer

Entspannendes Ambiente schaffen

Das Badezimmer ist der persönlichste Raum im Haus und sollte allen zur Erholung dienen.

bagno
dettaglio-dimensioni

Mindestabmessungen

Das Badezimmer sollte mindestens 6m2 groß sein.

Prossimo suggerimento
dettaglio-interrutori

Anordnung der Schalter

Die Bedienelemente (Toilettenspülung, usw.) und Lichtschalter sollten nicht höher als einen Meter vom Boden angebracht werden, damit sie von allen und in jeder Bewegungslage benutzt werden können.

Prossimo suggerimento
dettaglio-porta

Badezimmertür

Stellen Sie sicher, dass die Badezimmertür auch nach außen geöffnet werden kann, sollte die Öffnungsrichtung geändert werden müssen.

Prossimo suggerimento
dettaglio-doccia-vasca

Badewanne oder Dusche?

Wenn Sie zwischen Badewanne und Dusche wählen müssen, entscheiden Sie sich für eine bodenbündige Dusche mit rutschfester Wanne, mit mindestens 90x90cm: Auf diese Weise ist sie für alle Familienmitglieder leicht zugänglich.

Prossimo suggerimento
dettaglio-piano-terra

Badezimmer im Erdgeschoss

Planen Sie ein komplettes Badezimmer auch in dem Geschoss, in dem sich der Eingang befindet, also für gewöhnlich im Erdgeschoss. Bei einem Haus mit mehreren Etagen erweist es sich im Laufe der Zeit als sehr nützlich.

Prossimo suggerimento
dettaglio-pavimento

Rutschfeste Fußbodenbeläge

Denken Sie an einen auch bei nassen Verhältnissen rutschfesten Fußboden.

Prossimo suggerimento
dettaglio-maniglioni

Haltegriffe

Planen Sie neben der Toilette, der Badewanne sowie an den Wänden des Duschbereichs Mauern, die bei Bedarf die Montage von Handgriffen gestatten.

Prossimo suggerimento
dettaglio-spazio

Bewegungsfreiraum

Im Badezimmer ist ein Bewegungsfreiraum von mindestens 150 cm Durchmesser sicherzustellen.

Prossimo suggerimento
dettaglio-scalini

Treppen vermeiden

Der Übergang vom Waschbecken zu den Sanitäreinrichtungen darf keine Stufe haben.

Prossimo suggerimento
dettaglio-spazio-extra

Zusätzlicher Platz

Planen Sie den Einbau von Sanitäreinrichtungen in dieser Reihenfolge: Wanne, Bidet und WC. Wenn Sie in Zukunft Platz benötigen (z. B. für einen Rollstuhl), können Sie das Bidet entfernen und haben so einfachen Zugang zu WC und Wanne. Bauen Sie bei einem langen, schmalen Badezimmer alle Sanitäreinrichtungen auf einer Seite ein, um zukünftige Hindernisse zu vermeiden und auch für Rollstuhlfahrer einen ausreichend breiten Gang zu sichern.

Prossimo suggerimento